social

ATHLETIC EXPAND - DIE KUNST DER FLEXIBLEN STÄRKE

Für Sportler und Kampfsportler ist Athletic Expand (AE) ein umfassendes Trainingssystem für Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Entspannung. Es ist ein kraftvolles Training für den ganzen Körper, gleichzeitig aber eine Beruhigung durch die Konzentration auf den eigenen Atem und die Entspannung am Ende der Stunde.

1. AE modelliert, stärkt und mobilisiert Handgelenke, Arme, Schultern und Brust -> Schlaffes Gewebe ade!

2. AE spricht die Stabilisationsmuskulatur in den Beinen an -> Standfestigkeit, Stärke, Gleichgewicht und Balance mit dem eigenen Körpergewicht.

3. AE stärkt die Körpermitte (Core) -> Bauch – und Rücken entwickeln Muskulatur, Festigkeit und Definition. Core ist die stabile Verbindung und Voraussetzung zwischen Beinkraft und Dynamik von Schultern und Arme.

4. AE sorgt für Geschmeidigkeit in den Muskeln, Sehnen und Gelenken -> durch die Aufhebung der reziproken Hemmung entspannt der Muskel und wird dadurch einsatz- und leistungsfähiger. Die Verletzungsgefahr verringert sich deutlich.

Wie kann Athletic Expand helfen ein besserer Athlet zu werden?

Frage:

  • sind deine Fersen beim Squat am Boden?

  • bist Du sicher, dass Deine Ellenbogen dabei oben sind und waagerecht

  • kannst Du mit der Handfläche den Boden berühren, wenn Deine Beine dabei gestreckt sind

  • was macht Deine Bauchmuskulatur im seitlichen Brett

  • was macht Dein Rücken bei PushUp und Co.? Ist er gerade oder hängt er durch?

Für Low- und High- Kicks oder bei anderen Sportarten brauchst Du eine exzellente Balance, ein stabiles Standbein, ein kraftvolles Spielbein und ein flexibles Hüftgelenk.

Im MMA z.B. sind ein kräftiger Rumpf und geschmeidige Schultergelenke und Ausdauer gewinnentscheidend.

Kraftvolle Boxschläge werden aus mobilen Hüften und stabilen Schultern erst zu richtigen Einschlägen.

Durch Athletic Expand bekommst Du mobile Hüften, Schultern und Gelenke. Für Fighter/ Sportler bedeutet Beweglichkeit in erster Linie die Fähigkeit, seine Gelenke so zu mobilisieren, dass sie einen möglichst großen Bewegungsradius erreichen. Dies erhöht nicht nur die Effektivität der Bewegungen und Techniken ( z.B. im MMA) sondern verringert auch das eigene Verletzungsrisiko.

  • verbessere Deine Flexibilität und Mobilität

  • lerne, effizient Deinen Atem einzusetzen

  • finde dein Gleichgewicht

  • fokussiere Dich

  • benutze Athletic Expand zur Vorbeugung und Nachsorge von Verletzungen

  • als Alternative zum Warm-up und Cool-down

  • stärke die Antagonisten und dehne die Agonisten der Muskeln für MMA, Cross Fitness und viele andere Sportarten

  • steigere und erhöhe die Variationen Deiner Work-outs

  • entspanne bewusst Deine Muskulatur

Wenn Du ordentlich und richtig dehnst, wirst Du unglaublich schnelle Fortschritte bei Dir bemerken und Deine Trainingspartner oder Gegner überraschen.